1992 beginnt der in Göttingen aufgewachsene Jesko Stubbe seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Bern. 1996 bis 1998 war er am Theater für den Kanton Zürich in Winterthur engagiert. Danach arbeitete er mit verschiedenen freien Ensembles der Schweiz unter anderem SOC, Aliena Produktionen, Schauplatz International, Club 111 und dem Theater an der Winkelwiese in Zürich. Von Beginn an gehört Jesko Stubbe zum festen Kern der Gruppe PLASMA. 2005 gründet er zusammen mit Simon Dellsperger die Formation „watzdameyer“.

Als Doktor Vanillje sendet er regelmässig im Internetradio „Audioasyl“.